In 30 Sekunden Guthaben aufladen
Guthaben direkt per E-Mail
Sichere und zuverlässige Abrechnung

Was können wir für Sie tun?

Ich wollte mit meiner Kreditkarte zahlen. Das klappte aber nicht.


Manchmal kommt es bei Zahlungen mit Kreditkarten zu Fehlermeldungen oder sie werden nicht akzeptiert. Damit Sie schnell Ihre Bestellung abschließen können, haben wir hier die häufigsten Gründe und Problemlösungen aufgezählt. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie reservierte Geldbeträge durch Deine Bank freigegeben werden können.

Die häufigsten Ursachen für eine fehlgeschlagene Kreditkartenzahlung:

  • Sie haben nicht mehr genügend Guthaben auf Ihrer Kreditkarte oder Ihr maximales Kreditlimit ist ausgeschöpft.
  • Ihre kartenausgebende Bank hat wegen Betrugsverdacht die Karte gesperrt.
  • Ein kleiner Tippfehler liegt vor, bei Kartennummer, Ablaufdatum, Adresse oder Sicherheitscode.
  • Die vereinbarte Monatsrate auf Ihr Kreditkonto ist nicht fristgemäß eingegangen. Daher hat Ihre Bank alle Zahlungen mit Ihrer Kreditkarte gestoppt.

Was können Sie tun?
Nehmen Sie Kontakt mit Ihrer Bank auf. Sie kann Ihnen genau sagen, warum Ihre Kreditkarte nicht akzeptiert wird.

Geld reserviert?
Wenn in Ihrem Kontoauszug steht, dass eine Zahlung noch nicht freigegeben ist, befindet sich die Angelegenheit noch in Bearbeitung. Bis zu dieser Freigabe verbleibt das reservierte Geld auf Ihrem Kreditkartenkonto. Wie lange diese Bearbeitung dauert, liegt leider nicht in unserer Hand. Das hängt von Ihrer Bank ab. Falls die Zahlung nach fünf Arbeitstagen immer noch nicht freigegeben ist, wenden Sie sich bitte an Ihre Bank bzw. an das Kreditinstitut, das die Karte ausgegeben hat.


War dieser Artikel hilfreich?
Sie möchten uns kontaktieren?
Wir sind jederzeit für Sie da. Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören, und melden uns innerhalb eines Werktags bei Ihnen.